3. Wettkampf der 2. Mannschaft am 15.12.2019

Nach langer Spielpause, in der 2. Runde am 6.10.2019 hatten wir spielfrei, wurde der Wettkampf am traditionellen gemeinsamen Spieltag aller SRE-Klassen fällig. In einer Mail hatte ich meine Spieler eingeladen. Darauf schrieb mir Hans Richartz „wir sind 5 Spieler, aber nur 4 können teilnehmen. Ich möchte nicht antreten.“ Okey, aber hüte Dich vor Willi. Der braucht noch einen Ersatzspieler. Willi wollte, Hans aber nicht.

Dieses gemeinsame Weihnachtsturnier wurde im Marienkloster in Düren-Niederau durchgeführt. Die Tischreihen standen etwas eng. Sonst war der Saal schön. Wie immer gab es freudiges Wiedersehen unter alten (auch uralten) Kameraden. Turm Bergheim 5 war unsere gegnerische Mannschaft. So habe ich mich darüber gefreut, gegen meinen alten Freund Ingo Johänning zu spielen. Das tun wir schon seit fast 50 Jahren.

Wie schon eingangs erwähnt, spielten wir mit Hans Baum, Charly, Andreas und mir.

Charly hat sein Spiel gewonnen, wir anderen trennten uns mit Remis. ERSTER SIEG!

Unsere 1. Mannschaft musste gegen Turm Merzenich antreten. Es spielten Jens, Willi, Marlon U16, Nicolas U10 und Markus U10. Das 6. Brett wurde kampflos unseren Gegnern gegeben, weil Kimberly verhindert war. Brett 2 und 3 gewannen rasch, wohingegen Jens um den Sieg lange kämpfen musste. Leider konnte die Jugend (U10) nur Erfahrung sammeln. Somit trennten sie sich unentschieden.

Schreibe einen Kommentar