Erster Wettkampf der 2. Mannschaft am 8.9.2019

Es wurde für mich ein Chaos! Hans Richartz wollte pausieren, also spielte Hans Baum mit. Samstagabend kam die Absage von Andreas. Hans Richartz sagte mir zu. Danke Hans.

Wir kamen beim Gegner an und da saßen nur 3 Spieler. Obwohl die Mannschaft ca. 10 Spieler hat. Wer fehlt wollte ich wissen? Brett 1. Das machte mich ärgerlich!

„Ich bin Spielführer, da will ich auch spielen!“ „Ihr müsst Aufrücken!“ Damit habe ich die Drei eingeschüchtert und sie rückten auf. Hans Baum war zufrieden, er hatte damit seinen ersten Punkt. Es stellte sich bald heraus, dass die Gegner stark waren. Hans Richartz kannte kein Nimzo-Indisch und büßte schnell eine Figur ein. Trotz starken Spiels war der Verlust nicht zu vermeiden. Charly hatte einen Gegner so alt wie Methusalem, ca. 90 Jahre! Dafür hatte er 80 Jahre Erfahrung und das bekam Charly auch zu spüren! Er hatte ein schweres Spiel, auch einen Bauern weniger. Charly mag aber beengte Stellungen und erreichte ein echtes Remis! Mein Gegner war für mich langweilig. Er spielte so langsam, dass er sich eine Minute vor der Zeitüberschreitung mit seinem 40. Zug rettete! Dann hatte ich echt keine Lust mehr und nahm das Remisangebot an. Ergebnis 2 zu 2.

Schreibe einen Kommentar