Spielbericht der 2. Mannschaft vom 30.10.2022

3. Wettkampf der 1. Mannschaft am 30.10.2022

Dieser Wettkampf fand in Düren bei Ford 2 statt. Weil Willi verhindert war, spielte Markus (U14) mit. Wir ahnten nichts von der Spielstärke unserer Gegner. Jens eröffnete mit Bauer f4, worüber sich sein Gegner sehr laut freute. Warum? Die Spiele begannen. Mein Gegner wählte Damengambit und ich erwartete ein ruhiges Spiel. Hans eröffnete unauffällig. Markus spielte hervorragend und gewann schon nach 20 Minuten. Bei uns 3 Senioren lief es bald schlecht. Wir hatten es mit Profis zu tun! Trotzdem dauerten die Partien 3 bis 4 Stunden. Als erster gab Jens nach einem Turmverlust auf. Durch Figurentausch wurde mein C-bauer zum Freibauer und der stürmte los bis sein Springer das Umwandlungsfeld besetzte. Er war nicht zu schlagen! Aber sein König holte meinen Freibauern! Verzweifelt griff ich mit meinem Läufer seine Bauernkette von hinten an. Aber wieder war sein Springer zur Stelle und da gab ich das Spiel auf! Nur Hans spielte noch, übersah aber einen Angriff, der ebenfalls zur Aufgabe führte. So haben 1 zu 3 verloren.