Rurtalpokal 2019

Am diesjährigen Rurtalpokal nahmen wir mit 8 Kindern teil. In der U10 starteten 52 Kinder. Von uns waren 4 Kinder dabei mit folgendem Ergebnis (S, R, V) und Platz:

  • Luka Xue (7,1,1) Platz 1
  • Nicolas Zink (5,1,3) Platz 11
  • Markus Schäfer (5,0,4) Platz 22
  • Marek Rakow (4,1,4) Platz 25

Aus meiner AG von der Mühlenfeldschule nahmen zum ersten Mal an einem Turnier teil:

  • Julian Partyka (4,1,4) Platz 28
  • Tian Kallenbach (1,3,5) Platz 49

Die Sieger mit ihren Pokalen

Wo ist Luka?

Dem Sieger der U10, Luka Xue, unser herzlicher Glückwunsch!

Ich bewundere euch alle, was ihr in der kürze der Zeit aufs Brett zaubert. Besonders freue ich mich über den Mut der Mühlenfeldkinder, die zum ersten Mal überhaupt ein solches Turnier gespielt haben.

Leider musste ich das Turnier frühzeitig verlassen. Hans Richartz, vielen Dank für die Vertretung!

Finale der Deutschen Meisterschaft WK Grundschulen 2019

Als Verbandsmeister WK Grundschulen 2019 nahm unsere Mannschaft am Freitag, den 08.03.2019, im Castello Düsseldorf am Schulschach-Landesfinale teil.

Britta Gudat fuhr ihren Sohn Elias, Xinxin Xue, Luka und mich nach Düsseldorf. Markus Zink folgte mit seiner Frau Vivien, seinem Sohn Nicolas und Markus Schäfer. Im Laufe des Tages gesellte sich noch Eric, Lukas Vater, zu uns. Damit waren die Familien bis auf Lilly Zink, die Tennis spielen musste, komplett. Nach der zweiten Runde schaute auch der Schulleiter, Herr Paulke, vorbei und bewunderte die Ruhe und Gelassenheit seiner Schüler.

Die riesige Halle war voller turbulentem Leben der NRW Schachjugend, denn es fanden dort die Landesfinale aller Schulformen statt. 197 Mannschaften suchten ihren Platz. In der WK Grundschulen traten 51 Mannschaften an.

Weiterlesen

WK Grundschulen 2019

Am 23.2.2019 fand in Monschau die Schulschachmeisterschaft der Grundschulen Mittelrhein statt. Es starteten 17 Mannschaften. Es wurden 7 Runden Schweizer System mit 15 Minuten Schnellpartien gespielt.

Ich betreute für die Grundschule Mühlenfeld eine Mannschaft, die aus meiner AG dort entstanden ist:

  1. Kleudgen, Sammy, 2. Fahle, Timo, 3. Baghdadi, Anyssa und 4. Hand, Max und für die Ulrichschule die Mannschaft, die nur aus Mitgliedern unseres Schachvereins besteht:
  2. Xue, Luka, 2. Zink, Nicolas, 3. Gudat, Elias, 4. Schäfer, Markus und als Ersatzspieler Margaritis, Nico.

Dafür dass die Mühlenfeldkinder keine Turniererfahrung hatten, haben sie recht ordentlich gespielt und sich einen 10. Platz erkämpft.

Kurz die Statistik: Sammy gewann 3, Timo gewann 4, Anyssa gewann 3, und Max gewann 2 und spielte zweimal Remis.

Unsere Mannschaft gewann souverän das Turnier und darf sich Verbandsmeister WK Grundschulen 2019 nennen.

Weiterlesen

SJM U10 Einzelmeisterschaft 2019 im HOT

Gespielt wurde im Jugendzentrum HOT in Herzogenrath.

Gemeldet hatten wir Luka, Nicolas, Elias und Marek.

Es mussten 9 Runden Schweizer System mit 15 Minuten Schnellpartien gespielt werden. Es waren 37 Kinder gemeldet, also ein beachtliches Feld.

Luka gewann 7 Partien, spielte einmal Remis und verlor einmal.

Er wurde mit dem 2. Platz belohnt und qualifiziert sich damit für die NRW Einzelmeisterschaft von Montag, den 22.4.2019 bis Samstag, den 17.4.2019 in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg, Wolfsberger Str. 10, 47889 Kranenburg-Nütterden.

Mein herzlicher Glückwunsch!

Nicolas mit 5 Siegen, und 4 Niederlagen belegte den 12. Platz

Elias mit 4 Siegen, 1 Remis und 4 Niederlagen und einer Buchholzwertung von 49 bescherte ihm den 17. Platz.

Marek mit ebenfalls 4 Siegen, 1 Remis und 4 Niederlagen aber einer Buchholzwertung von 39 belegte den 19. Platz.

Weiterlesen

Schachclub Monheim/Baumberg Vereinsjubiläum

Liebe Schachfreunde!

Am Samstag, den 17.11.2018, richtete der Schachclub Monheim/Baumberg 1958 e.V. zu seinem 60-jährigen Vereinsjubiläum ein offenes Jugendturnier der Jahrgänge 2001 und jünger aus. Es mussten 7 Runden Schweizer System mit 15 Minuten Schnellpartien gespielt werden.

Mit 49 Teilnehmern war das Turnier gut besucht. Es gab 11 Kinder mit DWZ, höchste 2228, 2002, 1971, 1665, 1710, 1281 und 1228. Die weiteren lagen unter 1000. Also ein hochkarätiges Turnier.

Von uns nahmen teil: Kimberly Bernartz (U14), Leonard Koch, Martin Kubik, Tristan Richartz und Lilly Zink (alle U12) und Luka Xue (U10). Bis auf Leonard, der die Rangpunkte knapp verpasste, waren unsere Kinder sehr erfolgreich.

Der Shooting Star des Turniers war Luka, der den 2. Platz des Gesamtturniers erreichte. Unser ganz besonderer Glückwunsch!

Martin wurde Sieger und Tristan Dritter der U12, beiden unser herzlicher Glückwunsch. Bei den Mädchen siegte Kimberly, die sich nach längerer Pause mit Erfolg zum Turnierschach zurückgemeldet hat. Es freut mich auch für Lilly, die Zweite wurde. Sie hat nichts verlernt, obwohl ihr sportlicher Schwerpunkt jetzt Tennis heißt. Auch ihnen herzlicher Glückwunsch.

Wer Genaueres wissen will kann gerne den folgenden Link anklicken.

http://www.scbaumberg.de/Stuff/2018/Jugendschnellschach17.11.html

Das Gruppenbild zeigt euch die glücklichen Gewinner mit ihren Pokalen. Findet ihr unsere Kinder?

Deutsche Meisterschaft 2018 der Grundschulen

Liebe Schachfreunde,

es ist zwar schon etwas her, Anfang Mai nämlich, als in Friedrich Roda die deutsche Meisterschaft 2018 der Grundschulen< stattfand, an der drei Kinder unserer Schachgruppe teilnahmen. Wie es dazu kam und was im Vorfeld alles passierte, sowie über das eigentliche Turnier: „Die deutsche Meisterschaft“ erfahren Sie, wenn sie den nächsten Link anklicken.

Bitte hier klicken!

Internationales Jugendturnier in Eupen

Eupen war wieder ein toller Erfolg für uns, wie die folgende Tabelle zeigt.

Nr. Name Vorname Kategorie Ergebnis
1 Delonge Darleen U14 19. von 19
2 Delonge Denise U16-20 14. von 16
3 Germund Marlon U14 18. von 19
4 Gudat Elias U10 22. von 32
5 Koch Leonard U10 30. von 32
6 Kubik Martin U10 6. von 32
7 Xue Luka U8 1. von 21
8 Zink Nicolas U8 3. von 21

Unser besonderer Glückwunsch gilt Luka, dem Sieger in der U8, und dem Drittplazierten Nicolas. Martin erkämpfte sich den 6. Platz in der U10, die sehr stark besetzt war.

Denise erhielt den Sonderpreis für das beste Mädchen in ihrer Altersklasse.

Alle erhielten einen Pokal.

Wer Genaueres wissen möchte: Bitte diesen Link auslösen http://skrochade.net/k4.php

Germund und Darleen mussten in ihrer Altersklasse in einem sehr starken Feld spielen und erspielten sich immerhin zwei Siege und ein Remis.

In der U10 erreichte Elias 3 Siege und 2 Remis und Leonard 2 Siege und 1 Remis.

Für alle war es wieder ein schönes Turnier.

3. Grand Slam

Das 3. Grand Slam Turnier war ein schöner Erfolg für uns. Selbst unsere jüngsten Neulinge Fynn Focke und Lenny Werthmann haben sich tapfer geschlagen und Punkte gemacht.

Unseren besonderen Glückwunsch verdienen Gereon Vincenti als Sieger der U12 und Nicolas Zink als Sieger der U10.

Die U10 war ja bis auf einen Bergheimer ein Sindorfer Wettkampf, diesmal mit der Reihenfolge Nicolas, Martin und Lukas. Auch der Bergheimer Trainer, Dirk Potrafke, war voll des Lobes für ihr gutes Spiel.

Weiterlesen

1 2